Taizé-Gottesdienst und Kirchencafé

Taizé-Gottesdienst und Kirchencafé

15. April 2019 Jugend Taizé 0

Am 31. März 2018 hat in der Friedenskirche Remagen etwas Besonderes stattgefunden! Pfarrerin Kerstin Laubmann hat mit Jugendlichen und der Gemeinde einen etwas anderen Gottesdienst gefeiert: Einen Gottesdienst ähnlich einem der, der auch in Taizé gefeiert wird.

Aber warum das? Nun, in der Woche von Christi Himmelfahrt wird sich auch dieses Jahr wieder eine Gruppe Jugendlicher auf den Weg machen und die Communaute de Taizé besuchen. Um den finanziellen Aufwand so gering wie möglich zu halten, haben die Jugendlichen sich diesen Gottesdienst gewünscht und im Anschluss daran im Gemeindehaus Remagen zum Café eingeladen. Mit viel Liebe haben sie die Kirche dekoriert: Es wurden, wie auch in Taizé viele Kerzen rund um den Altar gestellt und orangene Bilder aufgestellt, um das behagliche und warme Gefühl aus Taizé nachzuahmen. Sie haben Lieder ausgewählt, welche Pfarrerin Laubmann im Gottesdienst mit der Gemeinde gesungen hat und natürlich haben sie fleißig gebacken! Es gab Kaffee, Belgische Waffeln mit Sahne und Kirschen, einen tollen Pfirsich-Blechkuchen und einen lecker saftigen Schokoladenkuchen. Die Gemeinde hat sich sehr über das Cafe gefreut und war sehr großzügig mit ihren Spenden: knapp 170€ kamen auf diese Weise zusammen! Die Jugendlichen haben sich sehr darüber gefreut und sagen auf diesem Weg herzlichen Dank!

Aber nicht nur dafür danken sie: sie danken auch dafür dieses Café gestalten zu dürfen, denn es hat ihnen sehr viel Freude bereitet der Gemeinde auf diese Weise einen Gefallen zu tun!